Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Zu diesem Schuljahr haben sich die Anmeldezeiten für den kommenden Jahrgang 5 geändert. Die Anmeldung findet jetzt bereits am Freitag, den 31.01. und Samstag, den 01.02.2020 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Aktuelles


Am 12. November bekam die 7c die Chance, über das Mainz05-Klassenzimmer an der „Kinderakademie Gesundheit“, einem Präventions-Workshop der „Stiftung Mainzer Herz“ an der Uniklinik Mainz teilzunehmen.

Bereits zum vierten Mal in Folge konnte die IGS Nieder-Olm ihre 25 französischen Austauschpartner des Collèges François Mitterand aus Veynes (Südfrankreich) vom 13.-19. Oktober mit ihren drei Lehrkräften begrüßen. Erwachsen aus dem damaligen Comenius-Projekts wird die Freundschaft weiter gepflegt und rege in dem alle zwei Jahren stattfindenden Schüleraustausch (Jahrgang 8/9) neu belebt.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab sofort ist es wieder möglich, Schulkleidung zu bestellen. Klicken Sie dazu auf das Banner auf der linken Seite oder hier.

... im Mixed Doppelvierer mit Steuermann WK III (Mixed 4x+)!

Bei doch trübem, aber trockenem Wetter fand am Samstag, 19.10.2019 nach langer Pause wieder die Stadtschulmeisterschaft in Mainz statt.

Unsere Mannschaft startete über eine Kurzstrecke mit Wende und konnte in ihrer Bootsklasse die Stadtschulmeisterschaft nach Nieder-Olm holen.

Vom 6. bis 8. September 2019 fand in München eine große Bürgerbegegnung statt, zu der Landrätin Dorothea Schäfer 55 Gäste der drei befreundeten Regionen Verona, Nysa und Manz-Bingen eingeladen hatte. Auch die IGS Nieder-Olm war vertreten – mit den beiden Lehrerinnen Saskia May und Yvonne Rigoni, die sich für die internationalen Partnerschaften der Schule engagieren. Die Pressemeldung der Kreisverwaltung zur Bürgerbegegnung finden Sie hier.

…, die Zuschauer genüsslich Cocktails schlürfen, Erdnüsse knabbern, sich in Lounges angeregt unterhalten und ihnen Dragqueens, Polizisten und der italienische Clubbesitzer begegnen, dann zeigt der Grundkurs Darstellendes Spiel 13 sein Werkstück „Moulin Rouge“. Ein Feuerwerk an schillernden Figuren, purer Spielfreude, Esprit und Dynamik. Mit ihrer Darstellung bringen die Spielerinnen und Spieler das Publikum zum Lachen und zum Nachdenken.

Am 26.09.2019 entführen die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Darstellendes Spiel 13 Sie ins „Moulin Rouge“ – dort taucht während der Probe der Dragqueens für ein neues Stück eine Leiche auf. Zwei Kommissare übernehmen den Fall und dem Zuschauer wird schnell klar, dass mehr dahintersteckt als nur ein einfacher Mord.

Wir laden Sie herzlich zur Werkschau ein und freuen uns, Ihnen die Inszenierungsidee präsentieren zu dürfen! Das „Moulin Rouge“ öffnet an diesem Abend um 19.30 Uhr seine Pforten.

Nach dem Motto „Think green – live green“ soll der Schwerpunkt bei den Experimenten im Mitmachlabor auf den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit liegen.

Wir treffen uns immer dienstags um 12.45 Uhr (Ganztagsschüler*innen) bzw. 13.20 Uhr (Halbtagsschüler*innen) in R 112. Die AG dauert bis zu zwei Schulstunden. Start ist der 4.9.2019.

Wer hätte gedacht, dass es nur eine Stunde Busfahrt und wenige Schritte bis in unser Nachbarland Frankreich sind? Im Rahmen der Klassenfahrt 7 nach Bad Bergzabern konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c mit Staunen feststellen, dass man die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich zu Fuß über einen Feldweg passieren kann, selbstverständlich ohne Passkontrolle!

Insgesamt 13 Schulen in Rheinland-Pfalz wurden als „Digitale Schule“ in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz ausgezeichnet. Diesen Schulen wurde es durch einen Kriterienkatalog ermöglicht, eine Standortbestimmung sowie eine Selbsteinschätzung zum Thema „Digitalisierung“ vorzunehmen und Anregungen umzusetzen. Bei Vorliegen einer entsprechenden Profilbildung kann von einer „Digitalen Schule“ gesprochen werden. Der Kriterienkatalog umfasst fünf Module, die alle von den Schulen nachgewiesen werden: