Slider
previous arrow
next arrow
Slider

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der IGS Nieder-Olm greift das Berufswahlkonzept der Schule.

Ab der 9. Klasse wird mit Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Rahmen einer persönlichen Zukunftskonferenz über deren Neigungen und Stärken gesprochen. Inhalte der Gesprächsrunde werden außerdem die Erfahrungen in den Praktika sowie die beruflichen Ziele und Wünsche der Schülerinnen und Schüler sein. An dieser Konferenz können alle Personen teilnehmen, die an der Planung der beruflichen Zukunft der Jugendlichen beteiligt sind.